Select Page

Ich habe sehr viel Pech mit P-UR. Wir sind an der Hausnummer 13 der Straße X in Hamburg, und wenn ich ihre Website prüfe, sehe ich, dass sie ihre Dienste an den Nummern 1, 3, 5 und 7 meiner Straße anbieten. Alle anderen Nummern der Straße erhalten Kabel von Vodafone (zu diesen 4 Zahlen Vodafone Märkte xDSL). Ich denke, die Nummern 1,3, 5 und 7 werden von einem Unternehmen verwaltet, das einen Vertrag mit P-UR hat, während alle anderen im ex Kabel Deutschland-Netzwerk sind. Oberflächlich betrachtet bietet sie einen kostenlosen Service, weil sie ihre B2C-Kunden nicht direkt belasten, in der Praxis sammeln sie erhebliche Beträge von ihrer B2B-Kundschaft für rechnungsfähige Werbung, Werbung für vorgestellte Unternehmen und in Provisionen für jeden neuen Vertrag, der über einen Link von ihrer Website geschlossen wird. Sie sammeln auch eine beträchtliche Menge an statistischen Massendaten aus ihrem B2C-Clientel, die sie an mehrere B2B-Clients weiterverkaufen können. Heute habe ich von 1&1 und von Vodafone-Kabel die Bestätigung erhalten, dass am 10. Januar 2019 die Telefonnummer auf erstere übertragen wird und der Vertrag mit letzterem gekündigt wird. Ich hoffe, dass dieser Faden für Menschen nützlich sein könnte, die jetzt nach Deutschland ziehen und nach temporären Lösungen suchen, und natürlich für Menschen, deren aktueller Vertrag irgendwann in der Zukunft ausläuft. Wenn Sie während dieser Zeit an einen anderen Ort umziehen, ist es Ihnen gesetzlich erlaubt, Ihren Vertrag an Ihren neuen Ort zu übertragen. Und wenn der Anbieter seinen Service nicht an Ihrem neuen Ort anbieten kann (oder wenn er nur eine langsamere Verbindung anbieten kann), dann haben Sie das Recht, den Vertrag vorher zu kündigen. Keine Sorge, jetzt wird der Anbieter über Sie nachdenken, wenn der Vertrag zu Ende geht, und machen Sie schöne Angebote, um Sie als ihren Kunden zu halten.

Wenn Sie Zweifel an der Unterzeichnung eines 2-Jahres-Vertrag haben, sollten Sie folgendes wissen: Btw: Jeder ISP muss mindestens einen 12-Monats-Vertrag anbieten. Wenn Sie an einem regionalen ISP feststecken, können Sie dies verlangen. Sie werben oft nicht auf ihren Websites. Viele Internet-Verbindungen nutzen nie ihre volle Bandbreite, so dass, bevor Sie Ihren eigenen Vertrag zahlen vielleicht 20 EUR pro Monat, könnten Sie erwägen, einen freundlichen Nachbarn zu finden, der bereit ist, seine oder ihre Verbindung für vielleicht 10 EUR zu teilen. www.telekom.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/EKI-PK-Site/de_DE/-/EUR/ViewDSLQuickCheck-Start?popup=false Nach welchen dieser Parameter Sie dann setzen, check24 oder welche Vergleichsseite Sie verwenden, wird sie dann in ihre algorhythmischen Berechnungen einbeziehen, während Sie schritt-für-Schritt-Überprüfungsprozess navigieren. Also… Nach einigen Monaten ist heute der Wechsel von Vodafone Kabel zu 1&1 DSL wie geplant erfolgt und wir genießen nun die Freiheit, nicht an einen langfristigen Vertrag mit einem Out-Provider gebunden zu sein. Und unter der Tabelle gebe ich Ihnen auch einige allgemeine Hinweise und Best Practices für einen Vertrag mit einem deutschen Internet-Provider. Eine typische “Falle” ist oft, dass Kunden einen 2-Jahres-Vertrag unterschreiben, dann vergessen und dann wird es automatisch Jahr für Jahr verlängert (manchmal sogar mit Erhöhung der Preise!).